Garnelenaufzucht

Die Aufzucht der Garnelen erfolgt innerhalb eines Gebäudes in einem geschlossenen Kreislaufsystem. Hier wird das Wasser mit hochwertigem Meersalz angereichert und auf 28 °C erwärmt.

Bei dieser Wassertemperatur fühlen sich die White Tiger Garnelen am wohlsten.

Unter stets kontrollierten Bedingungen entwickeln sich die Tiere innerhalb von 6 Monaten von winzigen Postlarven zu stattlichen Garnelen, die eine Größe in etwa von 15 - 20 cm sowie ein Gewicht von 25 – 30 g aufweisen.

Aufzuchtanlage

Die Larvenaufzuchtstation in Kombination mit dem Aufzuchtsystem aus Duplex Edelstahl V4A ermöglichen eine Trennung der Garnelen nach drei unterschiedlichen Wachstumsphasen.

Mit diesem Zyklus steht Ihnen ein ganzjähriges und in kontinuierlichen Zeitabständen fangfrisches Angebot an White Tiger Garnelen zur Verfügung!

Das Kreislaufverfahren wurde so konzipiert, dass das Wasser ständig aufbereitet wird. Die Aufbereitungsprozesse des Wassers werden zusätzlich durch den Einsatz von bestimmten Biofiltern unterstützt. Hinzu kommen die regelmäßigen Anpassungen der Futtermengen an die Wachstumsphasen der Garnelen sowie die ständigen Kontrollen der Wasserparameter.

Nur so kann eine gute Qualität des Wassers gewährleistet werden!

Die genannten Maßnahmen führen dazu, dass kein Wasseraustausch erforderlich ist. Lediglich das verdunstete Wasser wird dem System zugefügt.

Jeder Tag ist eine neue Herausforderung, etwas einzigartiges zu essen.

Information

Wunschliefertermin frei wählbar oder selbst abholen.
Versand in gekühlten Frischeboxen.
Liefermengen in 1 Kg oder 500 gr eingeschweißten Siegelrandbeuteln portionierbar.
Liefermenge bis maximal 3 Kg.

Anschrift

Garnelenfarm Hügel
Kasseler Straße 28
34311 Naumburg
Telefon: +49 5625 - 92 39 083
mobil +49 174 - 79 90 580
Email: Garnelenfarm Hügel

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.